«

»

Dez 30

Herbstlager 2014 des Stammes ScheidterHaufen

Dieses Jahr fand unser HeLa in Oberthal auf dem Zeltplatz Steinberg-Degenhardt statt. Los ging es am Freitag, den 17.10. mit dem Zug. Nach ein paar Problem wegen eines zu kleinen Busses kamen schließlich alle Teilnehmer auf dem Platz an. Nachdem wir unsere Schlafhütten bezogen hatten, bauten wir noch unser Koch- und Gemeinschaftszelt auf und nach einem leckeren Abendessen setzten wir uns am Lagerfeuer zu einer Singerunde zusammen.

Am Samstagmorgen begannen wir damit, Schwedenstühle zu bauen. Diese sollten uns nicht nur für den Rest des Lagers dazu dienen, bequem am Lagerfeuer zu sitzen, sondern natürlich auch auf zukünftigen Lagern für die nötige Bequemlichkeit sorgen. Am Abend gab es dann eine Nachtwanderung, die uns kreuz und quer durch den Wald führte und auf einer mit Kerzen beleuchteten Lichtung endete. Hier wurde noch eins der Kinder in die Gemeinschaft der Pfadfinder aufgenommen. Nach der Aufnahme und einem Tschai ging es dann auch wieder zurück auf den Lagerplatz. Natürlich gab es hier wieder einen Tagesabschluss am Lagerfeuer.

Am nächsten Tag konnte sich jeder seine eigenen Kerzen ziehen. Einige bauten sich für ihre Kerzen auch noch einen Kerzenständer. Für den Montag hatten wir uns dann vorgenommen, unsere Stühle fertig zu bauen und uns am Mittag richtig auszutoben. Dazu spielten wir drei Runden „Fahnen klauen“.

Der Dienstag war unser letzter „kompletter“ HeLa-Tag und somit auch unser letzter Abend. Traditionell veranstalten wir am letzten Abend einen „Bunten Abend“. Hierzu gaben wir den Teilnehmer Zeit, sich etwas zu überlegen, das sie Abend vorführen wollten. So gab es ein Improtheater und eine kleine Aufführung sowie viele kleine Spiele. Natürlich wurden am Lagerfeuer auch wieder einige Lieder gesungen.

Leider war am Mittwoch das Lager wieder zu Ende, deshalb machten wir uns an den Abbau unseres Zeltes und reinigten unsere Unterkünfte, bevor wir die Heimfahrt antraten.

IMG_7070 IMG_7059 IMG_7043 IMG_7026 IMG_7041